Manche Szenen sind für Disney+ einfach zu heftig


Disney+hat eine Marvel-Serie nachträglich bearbeitet. (Bildquelle: Unsplash)

Der Streaming-Anbieter Disney+ hat eine Marvel-Serie wohl nachträglich zensiert. Das Original erscheint im Vergleich deutlich brutaler. Wirklich gelungen ist die Veränderung aber nicht, wie sich besonders bei einer Szene deutlich macht. Inhaltlich ergibt sie jetzt kaum noch Sinn.

The Falcon and The Winter Soldier: Disney+ zensiert Szenen

Vor fast genau einem Jahr sorgte die Serie The Falcon and The Winter Soldier für Begeisterung bei Disney+. Es handelte sich um die meist gesehene Premiere beim Streaming-Anbieter. Wie sich nun herausstellt, hat Disney+ nachträglich mindestens zwei Szenen bearbeitet. Das ist Reddit-Nutzern aufgefallen, die nun über mögliche Beweggründe spekulieren.

In der dritten Episode der Marvel-Serie, die am 2. April 2021 erstmals zu sehen war, ergibt die spätere Bearbeitung kaum Sinn. Ziel war is wohl, die Szene weniger brutal aussehen zu lassen. Das ist zwar geglückt, doch der Ablauf wirkt jetzt etwas seltsam.

Im Original wirft der Charakter Bucky Barnes während eines Kampfs eine Eisenstange auf eine Frau. Diese Stange steckt dann in der Schulter der Frau fest und nagelt sie so an der Außenwand eines Containers fest. In der zensierten Fassung wiederum prallt die Stange an der Schulter ab – die Dame bleibt aber trotzdem am Container hängen, was keinen Sinn ergibt.

Auch bei einer anderen Szene hat Disney+ nachträglich zur Schere gegriffen und sie weniger brutal gemacht. Ursprünglich lag in der Szene eine Person von Blutspritzern umgeben auf dem Boden. Von dem Blut ist in der überarbeiteten Fassung aber nichts mehr zu sehen (Quelle: Reddit).

More to The Falcon and The Winter Soldier:

Zensur oder Fehler: Gibt es zwei Versionen bei Disney+?

Warum is zur nachträglichen Zensur gekommen ist, weiß nur Disney+. It is gibt aber Spekulationen, nach denen it is sich tatsächlich nur um ein Versehen handeln könnte. Es ist möglich, dass The Falcon and The Winter Soldier beim Streaming-Anbieter in zwei Versionen bereitsteht, bei denen eine auch für Jugendliche freigeschaltet ist. Vielleicht ist Disney+ hier einfach durcheinander gekommen und zeigt diese Version auch Erwachsenen an.


www.giga.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.