iPhone und iPad müssen auf praktisches Feature verzichten


YouTube beendet den Bild-im-Bild-Modus für neue Nutzer auf dem iPhone und iPad. (Bildquelle: pixabay)

Die meisten Nutzer haben sie auf dem iPhone und iPad ohnehin nie gesehen, jetzt schaltet YouTube sie fast vollständig ab. Die Bild-im-Bild-Funktion steht ab sofort nicht mehr für neue Nutzer zur Verfügung. Erst vor einem Jahr wurde sie testweise eingeführt.

iPhone and iPad: YouTube beendet Bild-im-Bild-Modus

YouTube hat seine Tests für die Bild-im-Bild-Unterstützung auf dem iPhone und iPad offiziell beendet. Sie war bislang für Abonnenten von YouTube Premium als experimentelle Funktion seit fast einem Jahr verfügbar. Nutzer ohne Premium-Abo haben die Bild-im-Bild-Funktion auf dem iPhone und iPad nie zu Gesicht bekommen. Wer Picture-in-Picture zuvor aktiviert hatte, kann sie Berichten zufolge aber weiter nutzen (Quelle: 9To5Google).

Google als Betreiber von YouTube hatte zuvor bereits angekündigt, die Bild-im-Bild-Unterstützung für YouTube-Premium-Abonnenten offiziell als „Vorteil“ einführen zu wollen. Außerdem ist wohl weiterhin geplant, die Funktion allen YouTube-Nutzern – egal ob mit Premium-Abo oder nicht – in den USA zur Verfügung zu stellen. Google hat jedoch noch nicht mitgeteilt, wann die Einführung tatsächlich erfolgen wird.

Warum Google eine so deutliche Unterscheidung zwischen iPhone- und Android-Nutzern durchsetzt, bleibt unklar. Die Bild-im-Bild-Funktion steht seit der Einführung von Android Oreo im Jahr 2017 auf Android-Geräten in den USA zur Verfügung. Bei der TV-App von YouTube steht der Modus seit Ende März 2022 bereit. Wie zuvor sind auch hier Musikvideos von der Picture-in-Picture-Funktion ausgeschlossen.

Bei der YouTube-Alternative Vanced für Android ist der Bild-im-Bild-Modus mit dabei. Mehr dazu im Video:

Bild-im-Bild: iOS unterstützt Modus seit 2020

Dass der Bild-im-Bild-Modus vielleicht an iOS scheitern würde, stimmt seit iOS 14 nicht mehr. Das im Jahr 2020 veröffentlichte Betriebssystem erlaubt die Picture-in-Picture-Funktion für diverse Video-Apps.


www.giga.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.