Kurioser Fehler lässt Nutzer ratlos zurück


Besitzer eines Pixel-Handys von Google beschweren sich über einen ziemlich bizarren Bug, der sich teilweise seit Monaten auf ihrem Smartphone bemerkbar macht. Ohne eigenes Zutun ändert sich der Klingel- und Alarmton. Manchmal bleibt das Handy auch einfach stumm.

Pixel-Handys: Töne ändern sich automatisch

Immer mehr Besitzer eines Pixel-Handys bemerken einen kuriosen Fehler, der teils für Lacher, teils aber auch für Stirnrunzeln sorgt. Allem Anschein nach ändert das Google-Handy willkürlich die Töne, ohne den Nutzer darüber zu informieren. Von heute auf morgen hören Nutzer plötzlich andere Melodien, wenn sie sich von ihrem Pixel wecken lassen oder einen Anruf erhalten. Auch der Ton für Benachrichtigungen wechselt ohne eigenes Zutun.

Der Grund für den Fehler ist noch völlig unklar, Google selbst hat sich zu dem Thema auch noch nicht geäußert. Manche Nutzer berichten, dass sich der Bug erst seit dem neuesten Android-Update bemerkbar macht. Bei Reddit wiederum erklären mehrere Pixel-Besitzer, dass der Fehler bereits seit Ende des vergangenen Jahres auftritt (Quelle: Reddit).

Der Bug ist nicht nur beim neuesten Handy der Reihe, dem Pixel 6 (Pro), zu finden, sondern auch bei älteren Modellen. Besonders kurios mutet an, dass die vom Handy neu ausgesuchten Töne teils gar nicht im Auswahlmenü zur Verfügung stehen. It is soll auch vorkommen, dass das Pixel einen Ton einstellt, der auf dem Smartphone gar nicht existiert. In diesem Fall bleibt das Handy einfach stumm – was bei einem Wecker natürlich alles andere als optimal ist.

Von Tonproblemen mal abgesehen: Das halten wir vom Pixel 6.

Willkürliche Pixel-Töne: Lösung nicht in Sicht

Wann das Problem aus der Welt geschafft wird, kann derzeit nicht beantwortet werden. It’s durfte auf ein Software-Update for Pixel-Handys hinauslaufen, sofern Google das Problem als solches erkennt. Bis dahin bleibt Besitzern nichts anderes übrig, als ihre gewünschten Töne manuell wieder einzustellen.


www.giga.de