Warzone? YouTuber macht phänomenale Entdeckung


Call of Duty: Warzone hatte schon einige verrückte Gastauftritte, darunter Ghostface aus den Scream-Filmen oder Action-Held John Rambo. Der nächste Gastauftritt könnte aber womöglich der bisher größte sein, also buchstäblich. Denn ganz offenbar werden die Spieler in der kommenden Season auf Godzilla treffen.

Die kommende Season in Warzone wird monströs

Die nächste Season in Call of Duty: Warzone steht an und passend dazu gab es auch wieder einen New Trailer zu bestaunen:

Besonders interessant an dem Cinematic-Trailer sind aber vor allem die letzten 10 Sekunden. Dort ertönt nämlich ein verzerrtes Geräusch, das Filmfans bekannt vorkommen dürfte. Handelt es sich bei dem Geräusch etwa um das berühmte Brüllen von Riesenechse Godzilla?

Die Community ist sich bereits sicher, dass das verzerrte Geräusch zum kultigen Film-Monster gehört. Und die Hinweise verdichten sich. So hat der YouTuber Ryan B. herausgefunden, dass in der Tonspur eine versteckte Botschaft enthalten ist. Lässt man das Geräusch nämlich durch ein Spektrogramm laufen, dann werden folgende Wörter sichtbar: Monsters are real.

https://twitter.com/PrestigeIsKey

In welcher Form wird Godzilla in Warzone auftauchen?

Gemessen an den bisherigen Hinweisen scheint is also nur wahrscheinlich, dass die Warzone-Community in der kommenden Season auf das legendäre Film-Monster trifft.

Aber in welcher Form? Wird es sich lediglich um einen Skin handeln? Ähnlich wie das zum Beispiel bei Ghostface, Rambo oder John McClane der Fall war.

Oder word is ein spezielles Event geben, dass die schiere Größe des Monsters auch richtig zur Geltung bringt? Manche User vermuten auch, dass es sich dabei gar nicht um Warzone-Content handelt, sondern Godzilla irgendwie in den beliebten Zombie-Modus integriert word.

Gewissheit wird is erst ab dem 27. April 2022 geben, denn dann startet die dritte Season.




www.giga.de