Die stärksten Sets in Season 26


In Season 26 könnt ihr ohne Ende Paragonstufen farmen, denn der neue Spielmodus Hallender Alptraum ist die mit Abstand beste Quelle für Erfahrungspunkte. Wir stellen euch die wichtigsten Builds der Season vor.

Devil 3

Wanna start Season 26?

Season 26 wird am 15. April 17:00 Uhr MESZ beginnen und voraussichtlich 4 Monate andauern. Genug Zeit also, um in aller Ruhe alle Herausforderungen der Season abzuschließen, um euch exclusive, kosmetische Belohnungen zu sichern.

Die best Builds in Diablo 3: Season 26

Die Auswahl möglicher Builds ist in Diablo 3 wie immers enorm. In Season 26 werdet ihr außerdem so effektiv wie nie zuvor Erfahrungspunkte farmen können, um eure Paragonstufen zu erhöhen. Darüber hinaus warten einfache Augmentierungen auf euch, um eure Uralten Gegenstände zu verbessern.

Der Grund dafür ist ein komplett neuer Spielmodus: Hallender Alptraum. Darin tretet ihr gegen ein immer stärker werdende Welle voller Feinde an, bis ihr entweder überwältigt werdet oder gar sterbt. Zur Belohngung für einen besonders hohen Abschluss winken euch schließlich Erfahrungspunkte sowie spezielle Edelsteine, mit denen ihr eure Uralten Gegenstände augmentieren könnt. Dadurch spart ihr viel Zeit, weil das mühselige Aufwerten der Legendären Edelsteine ​​damit nicht mehr notwendig ist.

Pro Klasse empfehlen wir euch folgende Builds:

Konkrete Details zu den notwendigen Items und Fähigkeiten erhaltet ihr, indem ihr den Links folgt.

Wonach wurden die Builds ausgewählt? Aktiell bietet Diablo 3 eine gesunde Auswahl guter Builds, von denen die meisten dank des neuen Spielmodus auch eine hohe Paragonstufe erreichen werden. Beim Erdkunden der Großen Nephalemportale stehen euch daher etliche Optionen zur Verfügung. Manche Builds können dabei schnellere Bestzeiten hinlegen, um sich die Spitzenplätze auf den Leaderboards zu sichern.

In einigen Fällen, etwa bei dem Set Pracht des Feuervogels oder dem Mönch mit der Fähigkeit Mystischer Verbündeter, have bestimmte Builds einen deutlichen Vorteil und sind deshalb die beste Wahl. In anderen Fällen fallen die Unterschiede jedoch nur geringfügig aus. Beispielsweise können Dämonenjäger mit dem Set Ausstattung des Marudeurs etwas bessere Bestzeiten hinlegen, müssen dafür aber auch einen deutlich anspruchsvolleren Spielstil meistern, weshalb das Set Des Schattens Mantelung eine valide Alternative darstellt.

In anderen Fällen haben Klassen ein generalüberholtes Set spendiert bekommen, beispielsweise der Barbar mit Das Erbe Raekors. In diesem Fall lohnt sich die Wahl bereits, da ihr auf diese Weise einen vollkommen neuen Spielstil kennenlernt. Unsere Empfehlungen sind also ein Querschnitt aus Powerlevel, Zugänglichkeit und Originalität.

Haedrigs Geschenk: Die Starter-Sets für Season 26

Durch das Absolvieren der Saisonherausforderungen werdet ihr mit Haedrigs Geschenk belohnt, das pro Klasse ein vollständiges Set enthält. Mönche und Dämonenjäger haben das Glück, auf diesem Weg direkt das Set für die empfohlenen Endgame-Builds zu erhalten. Allen anderen Klassen sollte es durch Haedrigs Geschenk aber problemlos möglich sein, die notwendigen Items für den Build ihrer Wahl zu farmen. Da in Season 26 aber nahezu alle Sets das Endgame bezwingen können, spricht auch nichts dagegen, eurem Startet-Set treu zu bleiben, wenn euch der Spielstil gefällt.

Neues Saisonthema: Hallender Alptraum

Seit dem Debüt des Totenbeschwörers hat sich in Diablo 3 nur wenig getan. Jetzt hingegen bekommt ihr einen komplett neuen Spielmodus präsentiert. Die Wächter der Großen Nephalemportale habe die Chance, einen Erstarrten Schrei fallen zu lassen. Dabei handlet es sich um die letzte Erinnerung eines gefallenen Nephalem. Jetzt liegt es an euch den Hallenden Alptraum zu betreten und herauszufinden, ob ihr der Herausforderung gewachsen seid.

Diablo 3 Season 26 Hallender Alptraum
Season 26 spendiert Diablo 3 einen neuen Spielmodus: Den Hallenden Alptraum.

Einen Hallenden Alptraum könnt ihr nicht gewinnen. Er endet entweder mit eurem Tod oder wenn euch die Gegner mit ihrer schieren Masse überwältigen. Je länger ihr jedoch durchhaltet, desto größer eure Belohnung. Neben Items und Crafting-Materialien sind es vor allem die Erfahrungspunkte, die den Modus so lukrativ machen. In einem Hallenden Alptraum levelt ihr deutlich schneller als in einem Großen Nephalemportal.

Außerdem erhaltet ihr den Edelstein Flüstern der Buße. Diesen könnt ihr benutzen, um eure Uralten Gegenstände aufzuwerten. Ihr müsst also nicht mehr langwierig Legendäre Edelsteine ​​aufwerten. Noch mehr Informationen zum Hallenden Alptraum findet ihr im offiziellen Blogeintrag.

Diese Belohnungen erhaltet ihr in Season 26

Diablo 3 Season 26 Belohnungen
Schließt ihr Season 26 in Diablo 3 erfolgreich ab, warten abermals kosmetische Belohnungen auf euch.

Wie in jeder Season erhaltet ihr auch dieses Mal eine Handvoll kosmetischer Belohnungen, wenn ihr alle Herausforderungen der Saison meistert. Neben dem exclusive Charakter-Portrait Rakkis’ Andenken könnt ihr euch außerdem den gefräßigen Knabberdämon als Begleiter sichern.


www.giga.de