Rein- und Rauszoomen mit einer Hand – so geht’s


Nützlicher Alltagstipp: Es gibt es einen Trick, mit dem man in Google Maps also einhändig zoomen kann. Kennt kaum jemand, ist aber nützlich. Wir zeigen euch, wie’s geht.

So eine Situation hat fast jeder schon einmal erlebt: In der einen Hand hält man wahlweise einen Sechserträger Gerstenkaltschale, eine schwere Einkaufstasche oder ein weinendes Kind – in der anderen Hand versucht man krampfhaft, per Smartphone den Weg zu finden. Das gestaltet sich nämlich schwierig, wenn man nur eine Hand freihat: Früher hatte Google Maps eigene Plus- und Minus-Buttons, auf die man Tappen konnte, wenn man auf der am Bildschirm dargestellten Karte hinein- oder herauszoomen wollte. Irgendwann entfernte Google diese Funktion jedoch, und zwang seine Nutzer zur Pinch-to-Zoom-Geste mit Daumen und Zeigefinger – und damit zur zweihändigen Benutzung.

So zoomt ihr in Google Maps einhändig

Es gibt allerdings nach wie vor einen Weg, um mit einer Hand zu zoomen – nützlich zu wissen für jeden, der unterwegs gerne gelegentlich Maps zur Orientierung nutzt. Und wer tut das nicht? Hier seht ihr das Prinzip (Handy und App sind uralt, in heutigen Google-Maps-Versionen geht’s aber genauso):

google-maps-zoom

In Schriftform, wie es geht: Um in Google Maps mit einer Hand zu zoomen, muss man zunächst auf die Karte doppelt tappengood zweiten Tap jedoch den Finger auf dem Bildschirm gedrückt halten. dann den Finger nach oben oder unten ziehen. So lange man jetzt den Finger auf dem Bildschirm gedrückt hält, zoomt die Karte hinein oder hinaus. Die Geste lässt sich natürlich beliebig oft wiederholen. Probiert’s mal aus, man hat die Geste schnell im Muskelgedächtnis.

Die Geste funktioniert nicht nur unter Android, sondern auch in der iOS-Version von Google Maps. Eine ähnliche Zoom-Möglichkeit exist also in Chrome für Android und anderen Browsern. Diesen Trick und andere Tipps für Google Maps findet ihr auch in unserem Video, hier eingebunden, oder direct bei YouTube:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech,
GIGA Games) on Twitter (GIGA Tech,
GIGA Games).




www.giga.de