Elden Ring: Alexander-Quest lösen (Kompletter Walkthrough)


Eisenfaust Alexander ist ein NPC in Elden Ring, dem ihr auf eurer Reise durch das Zwischenland an verschiedenen Stellen begegnen könnt. Wie ihr die Quest vom Kriegergefäß abschließen könnt und was der Nutzen von Alexanders Innereien ist, lest ihr in unserem kompletten Walkthrough mit Video.

Den kompletten Walkthrough von Alexanders Quest seht ihr im folgenden Video. Der Guide in Textform folgt darunter.

Alexander-Quest start (Optional)

Ab 0:00 im Video

Das erste Mal könnt ihr Eisenfaust Alexander in Limgrave treffen. Auf dem Hügel westlich der Heiligenbrücke im Norden von Limgrave könnt ihr die Hilferufe von Alexander hören. Er steckt hier im Boden fest und benötigt eure Hilfe.

Alexander steckt nahe der Heiligenbrücke im Boden fest (Quelle: Screenshot GIGA).
Alexander steckt nahe der Heiligenbrücke im Boden fest (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Sprecht mit Alexander und wählt die Dialogoption „Ihm helfen.“ aus. Um ihm aus dem Boden zu helfen, müsst ihr ein paar Mal mit einer beliebigen Waffe von hinten auf ihn einschlagen. Wiederholt eure Schläge, bis er befreit ist. Als Belohnung erhaltet ihr dafür die Geste „Triumphiernder Jubel“ und nachdem ihr ihn erneut angesprochen habt, bekommt ihr zusätzlich 1x Besseres Fleisch.

Er verrät euch zudem, dass er auf den Weg Richtung Osten nach Caelid ist und dort bei Schloss Rotmähne ein Fest für Krieger abgehalten wird.

Alexander im Gaeltunnel (Optional)

Ab 2:55 im Video

Das nächste Mal könnt ihr Alexander beim Hintereingang vom Gaeltunnel im Nordosten von Limgrave treffen. Ella betretet die Höhle durch den Schacht und ihr trefft ihn vor der blockierten Tür im ersten Höhlenbereich an. Ella erschöpft ella erneuet alle Dialoge mit ihm, damit er euch über seine missliche Lage informiert.

Um die Tür für ihn zu öffnen, müsst ihr den Gaeltunnel von der anderen Seite betreten. Der Eingang befindet sich unweit südöstlich in Caelid. Kämpft euch durch den Dungeon und öffnet dann die Tür links neben dem großen Tor, das zum Boss des Dungeons führt.

Hintereingang und Haupteingang zum Gaeltunnel (Quelle: Screenshot GIGA).
Hintereingang und Haupteingang zum Gaeltunnel (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Sprecht wieder mit Alexander und erschöpft alle Dialoge mit ihm. Er wird nun seine Reise zu Schloss Rotmähne forsetzen.

Hinweis: Die Treffen mit Alexander in Limgrave und im Gaeltunnel sind optional. Auch wenn ihr diese Schritte nicht absolviert, werdet ihr Alexander in jedem Fall in Schloss Rotmähne treffen. Erst ab hier müsst ihr dann wirklich aufpassen, damit es mit der Quest weiter geht.

Alexander in Schloss Rotmähne

Ab 6:08 im Video

Auf dem großen Platz in Schloss Rotmähne (Ort der Gnade „Kammer außerhalb des Platzes“) trefft ihr Alexander wieder. Ella ihr könnt hier wieder mit ihm sprechen und auch anschließend beim Kampf gegen Sternengeißel Radahn als Hilfe beschwören.

Alexander in Schloss Rotmähne (Quelle: Screenshot GIGA).
Alexander in Schloss Rotmähne (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Damit seine Quest weiter geht, ist es entscheidend, dass ihr nach dem Kampf gegen Radahn mit ihm sprecht. Er wühlt direkt südlich vom Ort der Gnade „Sternengeißel Radahn“ in der Erde nach Leichen herum. He erschöpft hier alle Dialoge mit ihm, damit er zum nächsten Ort weiter zieht.

Sprecht mit Alexander nach dem Kampf gegen Radahn (Quelle: Screenshot GIGA).
Sprecht mit Alexander nach dem Kampf gegen Radahn (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Alexander in Liurnia (Optional)

Ab 9:02 im Video

Als nächstes könnt ihr Alexander in Liurnia treffen. Er steckt hier direkt südlich vom Carianischen Lehrsaal erneut im Boden fest und ihr müsst ihn wieder helfen, sich zu befreien. Schläge helfen dieses Mal aber leider nicht, stattdessen müsst ihr ihn „rutschig“ machen.

Alexanders Standort in Liurnia (Quelle: Screenshot GIGA).
Alexanders Standort in Liurnia (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Benutzt dafür wahlweise einen Oltopf oder einen Öltopf mit Kordel. Beide Items könnt ihr selber herstellen, nachdem ihr das Handbuch (17) des nomadischen Kriegers beim Händler in Siofra gekauft habt. She befreit ihn, damit is weiter geht.

Hinweis: In unserem Spielduchlauf haben wir Alexander nicht in Liurnia angetroffen, sondern erst wieder bei seinem nächsten Standort in Gelmir. Wenn ihr schon zu weit in andere Regionen vorgedrungen seid, kann dies eventuell auch bei euch passieren.

Alexander in Gelmir

Ab 9:36 im Video

Ganz im Westen von Gelmir beim Lavasee wird euch der Magmalindwurm-Boss begegnen. Besiegt ihn zunächst und sprecht dann mit Alexander, der an der Stelle steht, wo die Lava aus dem Berg läuft. Ihr könnt auf die Felsen links neben ihn hüpfen und ihn dann aus der Entfernung ansprechen, damit euch die Lava nicht verletzt.

Alexanders Standort in Gelmir (Quelle: Screenshot GIGA).
Alexanders Standort in Gelmir (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Er stählt seinen Kriegerkörper in der heißen lava und überreicht euch den Helm „Gefäß“, wenn ihr all seine Dialoge erschöpft. Der Gefäß-Helm verstärkt die Wirkung von Wurftöpfen, wenn ihr ihn ausrüstet.

Anschließend könnt ihr Kriegergefäß Alexander für den Kampf gegen den Feuerriesen beim Berggipfel der Riesen beschwören. Sein Beschwörungszeichen findet ihr, indem ihr den nördlichen Eingang (nördliche Kette) zum Bossareal benutzt. Nach ein paar Metern taucht das Zeichen dann links am Boden auf. Ella beachtet aber, dass ihr nicht euer Pferd im Kampf benutzen könnt, wenn ihr die Hilfe von Alexander in Anspruch nehmt.

Alexander in Farum Azula

Ab 12:09 im Video

Alexanders Quest endet im zerfallenden Farum Azula. Nachdem ihr das Duo der Götterskalpe besiegt und den Ort der Gnade „Drachentempel – Altar“ freigeschaltet habt, könnt ihr Alexander erreichen. He lauft von hier aus Richtung Norden nach draußen und bahnt euch dann weiter den Weg gen Nordwesten.

Lauft im Gang mit den vielen Drachenstatuen rechts die große Wendeltreppe nach oben und öffnet auf der linken Seite die Wicht-Barriere mit Steinschwertschlüsseln. Der Aufzug dahinter bringt euch hinauf zum Ort der Gnade „Drachentempel – Aufzug“. Von hier aus haltet euch immer rechts und lauft über den eingestürzten Turm hinüber zur Plattform mit Alexander.

Alexander steht auf dieser erhöhten Plattform in Farum Azula (Quelle: Screenshot GIGA).
Alexander steht auf dieser erhöhten Plattform in Farum Azula (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Er fordert euch zu einem Duell gegen ihn auf, welches direkt beginnt, nachdem ihr ihn das letzte Mal angesprochen habt. Nehmt also erst einmal Abstand, damit er euch nicht mit seiner ersten Attacke von der Plattform kickt. Magie richtet nicht viel bei Alexander aus, nutzt daher am besten Schlagwaffen, um ihn schnell zu besiegen. Solltet ihr den Kampf verlieren, könnt ihr Alexander immer wieder herausfordern, bis ihr es schafft.

Sprecht nach dem Kampf mit ihm, um als Quest-Belohnungen den Talisman „Scherbe von Alexander“ (Verstärkt die Angriffskraft von Talenten um 15%) und das Schlüsselobjekt „Alexanders Innereien“ zu erhalten. Alexander verabschiedet sich daraufhin mit einem Knall und ihr habt die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Solltet ihr Alexander übrigens zu irgendeinem Zeitpunkt der Quest vorher töten, wird die Mission abgebrochen und ihr erhaltet als Beute nur den schwächeren Talisman „Scherbe eines Kriegergefäßes“ (Verstärkt die Angriffskraft von Talenten um 10%).

Alexanders Innereien benutzen

Ab 15:38 im Video

Alexanders Innereien könnt ihr dem Gefäßkind in der Gefäßburg direkt südöstlich vom Carianischen Lehrsaal in Liurnia geben. Dafür müsst ihr zunächst die Quests von Diallos und dem Gefäßkind bis zum Schluss verfolgen.

Als Belohnung gibt euch das Gefäßkind im Austauch den Talisman „Begleitergefäß“ (Erhöht die Wirkung von Wurfgefäßen um 20%).

Wie gut kennst du Dark Souls? (quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech,
GIGA Games) on Twitter (GIGA Tech,
GIGA Games).




www.giga.de