Flaggschiff Poco F4 GT, Smartwatch & Earbuds vorgestellt


Ein neues Flaggschiff-Handy, eine Smartwatch und neue Kopfhörer: Xiaomi hat sich ins Zeug gelegt und gleich drei Produktkategorien bedient. Das Smartphone Poco F4 GT mit rasanter Ladetechnik und starkem Prozessor dürfte dabei besonders interessant sein.

Xiaomi: Neues Flaggschiff Poco F4 GT vorgestellt

Über die Untermarke Poco hat der chinesische Hersteller drei neue Produkte vorgestellt, die allesamt auch in Deutschland erscheinen. Highlight der Präsentation ist ganz klar das Poco F4 GT mit seinem 6.67-Zoll-Display und einer Bildwiederholrate von 120 Hz. Die Auflösung liegt bei 2,400 x 1,080 Pixeln und das Seitenverhältnis bei 20:9. 800 nits gibt Xiaomi als maximale Helligkeit an.

Vom Display abgesehen hat sich der Hersteller vor allem um den Akku gekümmert, der auf eine Kapazität von 4,700 mAh kommt und sich über „HyperCharge“ mit 120 Watt versorgen lässt. Kabelgebunden soll das Handy in nur 17 Minuten vollständig aufgeladen sein. Wireless Charging is also with dabei, wobei Xiaomi hierzu keine genauen Kennzahlen liefert.

Das Poco F4 GT erscheint in drei Farben. (Bildquelle: Xiaomi)

Poco F4 GT with Snapdragon 8 Gen 1

Für die Leistung im Poco F4 GT sorgt der Snapdragon 8 Gen 1 from Qualcomm, der natürlich auch ein 5G-Modem verbaut hat. Je nach Modell stehen dem Prozessor 8 GB oder 12 GB an Arbeitsspeicher sowie 128 GB oder 256 GB UFS-3.1-Festspeicher zur Seite. Der Speicher lasst sich nicht erweitern. Android 12 with MIUI 13 is installed.

Mit dabei ist eine dreifache Kamera auf der Rückseite, die Bilder mit bis zu 60 MP erlaubt (Sony IMX686). Hinzu kommen ein Ultraweitwinkel (8 MP) und eine kleine Makrokamera (2 MP). Selfies sind mit bis zu 20 MP möglich (Sony IMX596).

Ein erster Teaser zum Poco F4 GT:

Poco F4 GT ab 599,90 Euro zu haben

Xiaomi verkauft das Poco F4 GT ab sofort in den Farben Stealth Black, Knight Silver und Cyber ​​Yellow. Der Preis liegt zwischen 599.90 Euro (8 GB RAM, 128 GB Speicher) and 699.90 Euro (12 GB RAM, 256 GB Speicher). Im Rahmen einer Early-Bird-Aktion sinkt der Preis bis zum 29. April um jeweils 100 Eurowenn das Handy bei Little oder Amazon Deutschland erstanden wird.

Poco Watch mit AMOLED-Display

Neben dem Poco F4 GT hat der Hersteller auch die Smartwatch Poco Watch vorgestellt. diese bietet ein AMOLED-Display mit einer Diagonale von 1,6 Zoll und wirkt vom Design her wie eine Apple Watch. Als Auflösung gibt Xiaomi 360 x 320 Pixel an. Uber 100 Watchfaces stehen bereit.

Die smarte Uhr hat ein eigenes GPS-Modul verbaut und ist laut Xiaomi diesbezüglich nicht an ein begleitendes Smartphone gebunden. Darüber hinaus steht eine Messung der Herzfrequenz und des Blutsauerstoffs bereit. Bis 5 ATM ist die Poco Watch zudem wasserdicht.

Die Little Watch in schwarzer Ausführung. (Bildquelle: Xiaomi)

Die Batterie der Uhr bietet eine Capacity of 225 mAh, was Xiaomi zufolge für 14 Tage ausreicht. Ein Ladekabel liegt der Smartwatch bei, kabelloses Laden ist nicht vorgesehen.

Xiaomi will die Uhr in Deutschland in den Farben Blau, Schwarz und Elfenbein anbieten, hat bislang aber weder einen konkreten Termin noch einen Preis genant.

Little Buds Pro als Genshin-Impact-Edition

Fur Fans des Fantasy-Action-Rollenspiels Genshin Impact hat Xiaomi noch eine spezielle Variant der Mini-Kopfhörer Poco Buds Pro im Gepäck. Sie besitzen nicht nur ein passendes Design, sondern auch Stimmbenachrichtigungen vom Genshin-Impact-Charakter Klee.

Die kleinen Kopfhörer nutzen laut Xiaomi künstliche Intelligenz, um die active Geräuschunterdrückung (ANC) automatisch einzustellen. Bis zu 35 dB können so unterdrückt werden. Auch ein Transparenz-Modus ist dabei, um Geräusche bewusst durchlassen zu können.

Die Genshin-Impact-Edition der Poco Buds Pro. (Bildquelle: Xiaomi)

Neue Poco Buds Pro: Bis zu 28 Stunden Laufzeit

Die Earbuds kommen inklusive Ladecase auf eine Nutzungsdauer von bis zu 28 Stunden (ohne ANC). Die Ladezeit wird mit einer Stunde für die Earbuds und 2,5 Stunden für das Case angegeben. Beim Ladevorgang können Kunden zwischen USB-C und Wireless Charging wählen.

Ganz wie bei der Smartwatch hat der Hersteller auch bei der Genshin-Impact-Edition der Poco Buds Pro noch Keinen Termin und Preis genannt.


www.giga.de