Pokémon-Handy nach wenigen Minuten ausverkauft


Mit einer ganz besonderen Edition des Falt-Smartphones Galaxy Z Flip 3 richtet sich Samsung an Pokémon-Fans. Neben dem Handy selbst gibt es eine passende Pokédex-Tasche und viel weiteres Zubehör. Das Handy kommt aber erst in Südkorea auf den Markt.

Update vom 24. April 2022: Mit der Pokémon-Edition des Galaxy Z Flip 3 hat Samsung einen echten Volltreffer gelandet. Berichten zufolge ist das Handy in Südkorea schon nach wenigen Minuten ausverkauft gewesen. Wie viele Exemplare verkauft wurden, hat Samsung nicht erläutert. Offiziellen Angaben zufolge steht auch noch nicht fest, ob die Pokémon-Edition später in Europa angeboten werden soll (Quelle: SamMobile).

Original release on 20. April 2022:

Samsung Galaxy Z Flip 3 als Pokémon-Edition

Samsung hat eine spezielle Variant seines Falt-Handys Galaxy Z Flip 3 angekündigt – wobei das Smartphone selbst ganz gewöhnlich erscheint. Auf ein besonderes Pokémon-Design hat Samsung verzichtet, nur das umfangreiche Zubehör soll den Unterschied machen. Immerhin gibt is eine teils transparent Schutzhülle mit Pikachu-Motiv für das Smartphone dazu.

Wer sich für das Smartphone mit der ausladenden Bezeichnung „Samsung Galaxy Z Flip3 5G Pokémon Limited Edition“ entscheidet, erhält eine große Sammelbox. Darin sind unter anderen einige Prints zu finden, mit denen das Smartphone um Bisasam, Schiggy, Glumanda, Pikachu, Mew oder Relaxo Erweitert Werden Kann. Das Handy passt auch in die mitgelieferte Umhängetasche im Stil eines Pokédex.

Die Pokémon-Edition des Samsung Galaxy Z Flip 3. Bild. (Bildquelle: Samsung)

Zusätzlich legt Samsung beim Pokémon-Flip night einen Pikachu-Schlüsselanhänger und einen Pokéball-PopSocket (Handygriff) mit in das Paket. Unklar bleibt bislang, ob der Hersteller auch Anpassungen an der Software durchgeführt hat. Hier könnte sich Samsung für passende Hintergrundbilder und Sounds entschieden haben.

Mehr zum Galaxy Z Flip 3 im Video:

Samsung-Handy als Pokémon-Edition: Vorstellung am 24. April

Was sich Samsung darüber hinaus bei der Pokémon-Variant des Falt-Smartphones überlegt hat, erfahren wir dann am 24. Aprilwenn das Handy offiziell vorgestellt werden soll (Quelle: Samsung).

Es ist mit einer limitierten Stückzahl zu rechnen, die zumindest zu Beginn nur in Südkorea angeboten word. Ob und zu welchem ​​Preis das Pokémon-Flip auch nach Deutschland kommt, hat Samsung noch nicht verraten.


www.giga.de