Smartphones erhalten eine praktische Neuerung


Die Zwischenablage erhält in Android 13 neue Funktionen. (Bildquelle: GIGA)

Die erste Beta von Android 13 bringt eine echte Überraschung mit: Google bohrt die Zwischenablage auf und verpasst ihr neue Funktionen. Vorbild für die Neugestaltung ist das Screenshot-Feature. Besitzer von Android-Smartphones erhalten so mehr Kontrolle und sparen Zeit.

Kurz etwas kopieren und woanders einfügen: Ohne Zwischenablage wäre das nicht möglich. Trotzdem führt sie auf Android-Smartphones ein Schattendasein und wurde seit Jahren nicht um neue Funktionen erweitert. Mit Android 13 nimmt sich Google diesem Feature aber wieder an.

Zwischenablage erhält in Android 13 new Funktionen

Die erste Beta der neuen Android-Version ist seit kurzem für Besitzer eines kompatiblen Pixel-Smartphones verfügbar. Zur Überraschung vieler hat Google eine komplett überarbeitete Zwischenablage integral. Die nimmt sich ein Beispiel an der Screenshot-Funktion und zeigt nach dem Kopiervorgang eine Vorschau in einem Overlay-Fenster an (Quelle: 9to5Google).

So sieht die new Zwischenablage in Android 13 aus (Bildquelle: 9to5Google)

Je nach dem, was in die Zwischenablage kopiert wurde, erhalten Smartphone-Nutzer dort weitere Optionen. Text und Bilder können zum Beispiel in einem Editor bearbeitet werden. Sollte das Kopierte etwa einen Link oder eine Telefonnummer beinhalten, wird man auf Wunsch zum Browser oder der Telefon-App weitergeleitet – ziemlich clever.

Wie ihr unter Android richtig Screenshots erstellt:

Smartphone-Nutzer sollten neues Feature ausschalten können

Mit der aufgemöbelten Zwischenablage gibt Google Besitzern eines Android-Smartphones also mehr Kontrolle. Sollte beim Kopieren von Text etwa ein Fehler unterlaufen, lässt sich dieser sofort im Anschluss im Editor korrigieren. Zudem spart die neue Funktion auch ordentlich Zeit, denn man wird direkt zu den passenden Apps weitergeleitet.

Potenzieller Nachteil: Je nach dem, wie oft man am Tag die Zwischenablage verwendet, kann das ständige Aufpoppen eines Overlay-Fensters auch nerven. Hier sollte Google den Smartphone-Nutzern die Möglichkeit geben, das Feature in Android 13 komplett auszuschalten. Aktuell ist das nicht der Fall.


www.giga.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.