Update verbessert PS5- und Xbox-Version


GTA-5-Fans dürfen sich über einen neuen Patch freuen, mit dem Rockstar ein häufig gewünschtes Feature in das Spiel integriert. Zunächst ist die neue Grafik-Option nur auf der PS5 und Xbox Series X|S verfügbar – aber auch PC-Spieler dürfen darauf hoffen.

Rockstar hat dem Open-World-Blockbuster GTA 5 ein brand new Update spendiert. Patch 1.56 entfernt zahlreiche Bugs, fügt dem Spiel auf der PS5 und Xbox Series X|S aber auch nich eine neue Grafik-Einstellung hinzu, nach der sich Fans schon lange gesehnt haben. Ab jetzt könnt ihr auf den Next-Gen-Plattformen die Bewegungsunschärfe (Motion Blur) im Spiel nach euren Vorlieben regulieren oder ganz ausschalten.

GTA 5: Patch bringt neues Feature

Update 1.56 bietet euch endlich die Möglichkeit, Bewegungsunschärfe in GTA 5 ganz nach eurem eigenen Geschmack zu ändern oder auszuschalten. Insbesondere bei schneller Action wie zum Beispiel einer wilden Autoverfolgungsjagd war es bis jetzt üblich, dass die Welt um euch herum verschwommen ist und Texturen weniger deutlich ausgeprägt waren. Dies könnt ihr nun mit dem neuen Feature ändern, indem ihr die Bewegungsunschärfe anpasst. Somit bleibt eure Umgebung auf der PS5 und Xbox Series X|S auch bei vollem Tempo noch kristallklar.

Bilderstrecke started(13 Bilder)

GTA, God of War & Co: 11 Games, in denen ihr so ​​richtig böse seid

Für die Last-Gen-Konsolen ist die Funktion leider nicht verfügbar. PC-Spieler finden die Grafik-Option dagegen zwar aktuell auch noch nicht vor, doch bereits entdeckte Update-Dateien suggerierendass das Feature auf der Plattform ebenfalls bald aktiviert wird.

Grand Theft Auto V- [Playstation 5]

Grand Theft Auto V- [Playstation 5]

Preis kann jetzt hoher sein. Preis vom 04.27.2022 05:31 Uhr

Rockstar Verbessert Grand Theft Auto

Neben der neuen Grafik-Option für die Next-Gen-Versionen von GTA 5 hat Rockstar zusätzlich auch noch diverse Bugs aus dem Spiel entfernt. So wurden auf der Xbox Sound-Probleme behoben, die in Combination mit Xbox Live Party aufgetreten sind, während auf der PS5 an den Einstellungen für die Trigger-Tasten des DualSense-Controllers geschraubt wurde. (Quelle: rock star)

Welche Fehler sollte Rockstar in GTA 6 auf keinen Fall wiederholen? In unserem Video zeigen wir euch, was das neue GTA verbessern muss:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech,
GIGA Games) on Twitter (GIGA Tech,
GIGA Games).




www.giga.de