Tesla hat ein Einsehen: Darauf haben E-Auto-Käufer gewartet


Tesla Model S überarbeitet offenbar sein Flaggschiff Model S. In einem Video ist eines der E-Autos mit automatisch schwenkbarem Bildschirm aufgetaucht. So erhalten Fahrer oder Beifahrer eine bessere Sicht auf das Unterhaltungsangebot im Auto. Ob die Funktion per Update nachgereicht werden kann, ist unklar.

Tesla Model S: Bildschirm dreht sich mit

Bei Twitter ist ein Video aufgetaucht, in dem ein Tesla Model S mit einem ab Werk motorisierten, schwenkbaren Mitteldisplay zu sehen ist. Der Bildschirm lässt sich mit einem Tastendruck von der Mitte nach links und nach rechts schwenken (Quelle: Larry Li bei Twitter). Der Vorteil liegt auf der Hand: Das Display ist so nicht mehr statisch ausgerichtet, sondern kann nach Belieben in Richtung Fahrer oder Beifahrer zeigen.

Der kippbare Bildschirm dürfte nicht nur beim Entertainment Vorteile bieten, sondern auch zum Beispiel für eine bessere Sichtbarkeit bei der Bedienung des Fahrzeugs sorgen. Da er sich auch Richtung Beifahrer kippen lässt, hat dieser eine etwas einfachere Möglichkeit, auf Bedienelemente zuzugreifen.

Derzeit herrscht noch Unklarheit darüber, ob die Funktion erst bei ab jetzt ausgelieferten Tesla Model S zur Verfügung steht oder ob der Hersteller das schwenkbare Mitteldisplay auch bei bestehenden Autos per Software-Update activation kann. Ein kürzlich durchgeführter Teardown hat gezeigt, dass das Model S bereits über den Großteil der Hardware verfügt, die für einen kippbaren Bildschirm erforderlich ist – auch wenn hier der Motor fehlt.

GIGA Spar-Tipp
Der Sprit ist zu teuer? Ihr sucht nach der günstigsten Tankstelle? Dann ladet euch unsere TankenApp herunter. Darin findet ihr die niedrigsten Benzin-Preise in eurer Nähe.

TankenApp with Benzinpreistrend

TankenApp with Benzinpreistrend

Entwickler: Ströer Media Brands GmbH

TankenApp with Benzinpreistrend

TankenApp with Benzinpreistrend

Entwickler: Stroer Media Brands GmbH

Die TankenApp ist ein Produkt der Ströer Media Brands GmbH, zu der auch GIGA gehört.

Tesla: Verwirrung um kippbaren Bildschirm

Teslas besonderer Bildschirm hat bereits eine verwirrende Geschichte hinter sich. Obwohl die Funktion schon länger in Form einer Nachrüstung erhältlich ist, hieß es letztes Jahr auf der Tesla-Webseite, dass ein „Zentrales Display mit Links-Rechts-Neigung“ für die aufgefrischten Model S und Model X verfügbar sein würde. Wenige Monate später wurden die Produktseiten jedoch angepasst. Seitdem ist von der Funktion offiziell keine Rede mehr.




www.giga.de