Activision hat den Schuldigen für den Misserfolg gefunden


Call of Duty: Vanguard hat sich zwar millionenfach verkauft, gilt aber trotzdem als Flop bei den Spielern. Und auch Publisher Activision ist unzufrieden mit dem Erfolg des Shooters. Zum Glück hat man den Grund für das Dilemma bereits ausgemacht.

CoD: Vanguard ist ein Flop, aber warum eigentlich?

Aus einem neuen Geschäftsbericht vom 30. April 2022 geht boil, dass Publisher Activision Blizzard unzufrieden mit dem neuesten Call-of-Duty-Spiel ist. Dabei liest sich der Bericht zunächst ungewohnt selbstkritisch:

„Obwohl Call of Duty nach wie vor eine der erfolgreichsten Videospielreihen aller Zeiten ist, hat der Release von Vanguard im Jahr 2021 unsere Erwartungen nicht erfüllt, was unserer Meinung nach in erster Linie auf unsere eigene Ausführung zurückzuführen ist.“

Lag is also an der jährlichen Veröffentlichung von CoD und der damit einhergehenden Übersättigung der Spieler? Oder war es doch das verhasste Skill Based Matchmaking („SBMM“), das selbst eingefleischte Fans seit Jahren verärgert?

Nope, it’s lag am Zweiten Weltkrieg. Laut Activision ist nämlich ganz allein das Setting am Misserfolg von Vanguard schuld. So hat die Community das alternative Kriegsszenario nicht so angenommen wie es sich der Publisher gewünscht hat.

Gut, zum Schluss erwähnen sie noch, dass es dem Spiel auch an den richtigen Innovationen gemangelt hat, aber CoD-Fans können bei solchen Aussagen nur mit dem Kopf schütteln.

Call of Duty legt eine Pause ein

Zumindest hat Activision bereits erste Konsequenzen angekündigt. So wird 2023 kein neues Call of Duty erscheinen. Das ist das erste Mal seit 20 Jahren, dass die Reihe eine Pause einlegt.

Vor dieser Pause will es Activision aber noch einmal richtig krachen lassen. So wird Ende des Jahres Call of Duty: Modern Warfare 2 erscheinen. Das größte und aufwendigste CoD der Serien-Geschichte. Und auch Warzone soll mit einem handfesten Nachfolger die Fans für sich gewinnen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech,
GIGA Games) on Twitter (GIGA Tech,
GIGA Games).




www.giga.de