Xiaomi entwickelt besonderes Smartphone, das Samsung nicht auf dem Schirm hat


Xiaomi ist bekannt für verrückte Ideen bei Smartphones, die teilweise sogar gebaut werden. Jetzt wurde bekannt, dass das chinesische Unternehmen ein einzigartiges Falt-Handy entwickelt, das Samsung so gar nicht auf dem Schirm hat. It is könnte alle Probleme von faltbaren Smartphones lösen und einen großen Mehrwert bieten.

Xiaomi entwickelt Falt-Handy mit abnehmbarem Display

Faltbare Smartphones sind im Kommen. Viele Hersteller wollen solche Geräte bauen oder haben es schon getan. Samsung ist aktuell führend, wenn es um Falt-Handys geht. Über 90 Prozent aller verkauften Geräte stammen von den Südkoreanern. Doch die Konkurrenz schläft nicht, Xiaomi plant eine interessante Entwicklung. Das chinesische Unternehmen möchte ein faltbares Smartphone bauen, bei dem sich die Hälfte des Displays abnehmen und als Smartphone nutzen lässt (Quelle: IT Home).

Mit der neuen Idee hätte man einen großen Bildschirm zur Verfügung, wenn man ihn benötigt, muss das zusätzliche Gewicht aber nicht mit sich herumschleppen, wenn man für unterwegs nur ein Smartphone braucht. Der Nachteil bei dieser Idee wäre, dass man keinen durchgehenden Bildschirm zur Verfügung hat. Man würde ähnlich wie beim Surface Duo zwei Displays nutzen, die getrennt voneinander arbeiten. Im Gegensatz zum Microsoft-Gerät könnte man das Falt-Handy von Xiaomi aber teilen.

Komplett nutzlos wird die Erweiterung aber nicht. Tatsächlich lässt sich das geteilte Xiaomi-Smartphone weiter mit beiden Bildschirmen nutzen. It is soll nämlich eine drahtlose Verbindung bestehen. Man könnte also die Hälfte des Smartphones abgeben und sich gemeinsam einen Film anschauen oder gegeneinander spielen, wenn der Gegenüber kein eigenes Gerät dabei hat. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Wie Xiaomi kabellos durch die Luft aufladen will:

Xiaomi setzt nicht alle Patent um

Bisher handelt es sich nur um ein Patent von Xiaomi, doch es wäre durchaus eine interessante Idee, wie man faltbare Smartphones noch besser machen könnte. Samsung arbeitet hingegen an den klassischen Designs, wo sich ein Smartphone zum Tablet ausklappen oder wie ein Klapp-Handy von früher zusammenklappen lässt. Hier hätte das chinesische Unternehmen in jedem Fall einen Vorteil mit einzigartigen Funktionen.


www.giga.de